mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Tiergeschichten - Schwester Grimms wildes Tierleben

Familie

Veranstaltungsdaten


SO 05.02.23 11.00 - 11.40
SO 05.02.23 13.30 - 14.10
SO 05.03.23 11.00 - 11.40
SO 05.03.23 13.30 - 14.10
SO 02.04.23 11.00 - 11.40
SO 02.04.23 13.30 - 14.10

Veranstaltungsort


 Naturhistorisches Museum der Burgergemeinde Bern
Bernastrasse 15
3005 Bern

Veranstalter


 Naturhistorisches Museum Bern
Bernastrasse 15
3005 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.nmbe.ch
Die Gebrüder Grimm und ihre Märchen sind weltbekannt, doch wer kennt ihre Schwester Charlotte, die ebenfalls viele Geschichten gesammelt hat? Ab 4 Jahren.

Theatererzählerin Katharina Lienhard spielt und erzählt die etwas anderen Geschichten über Hase, Igel, Maus, Wolf und Bär.

Was ist bloss im Museum los? Ein sprechendes Bild, eine Erzählerin aus einer anderen Zeit und viele seltsame Tiere: ein vorwitziger, Kaugummi kauender Hase, ein Igel, der Bandit werden soll, ein hungriger Wolf, der Lesen lernt, eine Maus, die sich nicht mehr fürchten muss, und eine Bärin, die ihr Herbstnickerchen nicht halten kann. Charlotte Grimm, die unbekannte Schwester der berühmten Märchenerzähler Gebrüder Grimm, bringt Licht ins Dunkel.

Programm:
So, 2. Oktober 2022: Raffi – Der freche Hase

So, 6. November 2022: Igel – Pfoten hoch!

So, 4. Dezember 2022: Wolf lernt lesen

So, 8. Januar 2023: Die verschluckte Maus

So, 5. Februar 2023: Frau Bär kann nicht schlafen

So, 5. März 2023: Raffi – Der freche Hase

So, 2. April 2023: Igel – Pfoten hoch!

Ort: Kursraum 2. OG im NMBE

Ab 4 Jahren.


Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden