mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Grenzgänger

Klassik

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Gemeinschaftszentrum Kipferhaus
Dorfstrasse 9
3032 Hinterkappelen

Veranstalter


 Percussion Art Ensemble Bern
3047 Bremgarten b. Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.pae-bern.ch
Konzert mit Kompositionen von F. Frith, A. Pärt, S. Kutterer und J.W. Brennan. Es spielt das Percussion Art Ensemble Bern (D. Scheidegger, F. Heiniger, O. Schär, S. Forster) mit Gastmusiker:innen

Konzert mit vier spannenden Kompositionen von Fred Frith (CH Erstaufführung), Arvo Pärt, Siegfried Kutterer (Uraufführung) und John Wolf Brennan. Es spielt das Percussion Art Ensemble Bern mit Gastmusiker:innen.

Grenzgänge zwischen Stilen, Kulturen und Identitäten.
Im neusten Projekt des Percussion Art Ensembles Bern wird diese Idee mit Kompositionen von Fred Frith, Arvo Pärt, John Wolf Brennan und Siegfried Kutterer zum Programm.
Alle vier Komponisten und ihre Werke stehen in verschiedenen Spannungsverhältnissen:
Fred Frith und John Wolf Brennan bewegen sich schöpferisch zwischen Improvisation und Komposition.
Arvo Pärt wird in der zeitgenössischen Musikwelt einerseits gefeiert, anderseits seiner Rückkehr zur Dur-/Moll-Tonalität wegen als reaktionär abgelehnt.
Siegfried Kutterer, als ehemaliges Mitglied des Sinfonieorchesters Basel professionell der westlichen Musikkultur verpflichtet, schafft sowohl als Interpret wie Komponist den Spagat zur aussereuropäischen Musikkultur.

Die Grenzen der reinen Schlagzeugmusik überschreiten wir mit dem eigens von Fred Frith für das Percussion Art Ensemble Bern neu arrangierten Stück «Rocket Science». Es gesellen sich zum Schlagzeugquartett fünf weitere Instrumente dazu.
In «Oscillating Orbits» verbindet sich die Sologeige mit Vibraphon, Marimbas und Pauken zu einem wilden irischen Tanz.
Kontrastierend steht Pärts «Fratres» für betörende Ruhe und Wohlklang im ansonsten bewegten Treiben des Programmverlaufes.
Mit Siegfried Kutterers Auftragswerk überschreiten wir musikalisch die europäischen Grenzen und finden uns in afrikanisch geprägten Klängen und Rhythmen wieder.
Percussion Art Ensemble Bern: Daniel Scheidegger, Ferdinand Heiniger, Oliver Schär und Simon Forster.
Gäste: Andreas Bugs (E-Gitarre), Patrícia Costa (Fagott), Felix Holler (Klavier), Miša Stefanovic (Violine und Viola), Valentina Strucelj (Klarinette).


Medien


Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden