mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Roikkuva's Kulturpalast: Empire of fools

Verschiedenes

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Marktplatz
Marktplatz 1
4900 Langenthal

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.kulturpalast.ch
Vorverkauf (Webseite)
 eventfrog.ch
Zeitgenössischer Zirkus mit viel Witz und Charme: Seiltanz, Musik und Komik im Kleinformat.

Mit ihrem Zelt, dem Kulturpalast, und der damit verbundenen Tournee kehrt die Cie Roikkuva zurück zur ursprünglichen Idee des Wanderzirkus. Die aktuelle zeitgenössische Zirkusproduktion Empire of Fools ist eine Tragikomödie, welche die Zirkustraditionen mit facettenreichen Anspielungen thematisiert und – in gewissen Momenten – auf die Schippe nimmt. Da diese neueste Kreation den Zirkus thematisiert, war es für die Cie von Anfang an klar, dass sie dieses Stück in einem Zirkuszelt spielen möchten.

Produktion Empire of Fools:
Auf das Publikum wartet kein klassisches Zirkusprogramm, sondern eine anspielungsreiche, zeitgenössische Inszenierung auf die Zirkustraditionen mit Clownerie, Seiltanz, Luftakrobatik und Jonglage, alles im kleinen und intimen Rahmen. Ein Zirkuszelt, ein Sägemehlrund, eng umschlossen von der steilen Zuschauertribüne und eine unmittelbare Nähe zu den KünstlerInnen in einer einzigartigen Atmosphäre. So sieht moderner Zirkus im Kleinformat aus. In dieses Kleinformat würde kein grosses Ensemble reinpassen, so besteht das Ensemble auch nur aus vier KünstlerInnen. Und diese Vier machen alles selber: werfen Keulen, balancieren auf Seilen, musizieren, schleppen, bauen, betreiben die Bar und vieles mehr. Versteckt wird nichts, keine heimlichen Umbauten, von Clowns überspielte Abbauten – und Raubtiere gibt es auch keine. Es sind ganz einfach diese Vier, die ihren Zirkus machen – und dieser Zirkus ist ruhig, wild, verschroben und verträumt zugleich, ganz ohne Schnörkel und Glamour.

Kulturpalast:
Mit dem Kulturpalast als Zeltbühne besinnt sich Roikkuva zurück auf die Tradition des Wanderzirkus, der etappenweise ein facettenreiches Kulturschaffen in ländliche Regionen sowie städtische Zentren bringt. Mit dieser Zeltanlage ist die Schweizer Kulturszene seit dem letzten Sommer um ein neues, einzigartiges und mobiles Zirkustheater reicher geworden: Roikkuva’s Kulturpalast ist eine mittlere Bühne für zeitgenössischen Zirkus, Tanz und Theater. Fernab grosser Manegen entstehen hier sinnliche und interdisziplinäre Gesamtwerke voller Couleur, Witz und absurden Wendungen.

Compagnie Roikkuva:
Andreas Muntwyler war jahrzehntelang mit dem familieneigenen Circus Monti auf Tournee und hat in dieser Zeit das Circusleben intensiv gelebt. Ulla Tikka war 2001 während einer Saison mit dem Circus Monti auf Tournee. Nachdem sich Ulla Tikka und Andreas Muntwyler im Jahre 2001 sozusagen in der Manege des Circus Monti kennengelernt haben, gründeten sie im Jahre 2002 ihre erste Compagnie, das Duo F-ART. Seit 2003 sind sie freischaffend im Bereich des zeitgenössischen Zirkus tätig. Nachdem sie jahrelang mit diversen Projekten und Compagnien national und international auf Tournee waren und auch immer wieder in verschiedenen Zusammensetzungen eigene erfolgreiche Projekte realisiert haben, entschieden sie sich, gemeinsam mit dem Pianisten Lukas Stäger und Produktionsleiter Michael Durrer im Jahre 2011 die Compagnie Roikkuva zu gründen.


Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden