mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Jaya Schürch und Esti Frei: Gemeinschaft

Ausstellungen

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 KUNSTREICH
Gerechtigkeitsgasse 76
3011 Bern

Veranstalter


 Kunstreich AG
Gerechtigkeitsgasse 76
3011 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.kunstreich.ch
Nebst gemeinsam erarbeiteten Werken zeigen beide Künstlerinnen ihre neuen Arbeiten.

Jaya Schürch’s Skulpturen reflektieren ihr internationales Leben. Sie strahlen Wärme aus und sind verständlich in jeder Sprache. Verbindung und Kommunikation ist das Herz von Schürchs kreativem Impuls. Die Familienwurzeln von Jaya Schürch greifen in Bern tief. Geboren ist sie in Santa Barbara, Kalifornien, aber der Vater stammte aus Bern, wo sie auch einige Teenager-Jahre mit ihrer Familie verbracht hat. Später hat sie in Zürich studiert, in Hawaii gelebt und sich schliesslich in der Toskana in der Nähe des unübertrefflichen Cararra-Marmors etabliert.

Vernetzen, Netzwerk und Geflecht sind Begriffe, die für Esti Frei Symbolkraft haben. Ein Netz ist die Verbindung vieler einzelner Fäden, die sich durch Knoten zu einer Einheit zusammenfügen ohne den Blick ins Innere zu verbergen. Durch unzählige solcher Linien oder Fäden, die durch die Überarbeitung zum Teil fast verschwinden, entstehen Netzwerke, die zusammenhalten, bewahren, schützen dicht und fest werden. Waren es lange Zeit schwarz und grau dominierende Bilder, bekommen diese in den letzten Jahren zusehends Farbe. Ihr Material ist Öl, das sie mit den Händen auf den Malgrund aufträgt. Die feinen Linien entstehen durch ritzen mit Messer oder Stift. Esti Frei lebt in Zürich und Basel und stellt ihre Bilder im In- und Ausland aus.



Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden