mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Schnee - Das weisse Wunder

Ausstellungen

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Schweizerische Nationalbibliothek
Hallwylstrasse 15
3005 Bern

Veranstalter


 Schweizerische Nationalbibliothek
Hallwylstrasse 15
3005 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.nb.admin.ch
Telefon
058 465 57 08
Vom 4. März bis zum 1. Juli 2022 lädt die Ausstellung «Schnee» dazu ein, dem weissen Wunder auf spielerische, wissenschaftliche, poetische und künstlerische Art nachzugehen.

Schnee lässt uns nicht kalt. Im Schneegestöber fühlen wir uns geborgen, auf der Skipiste herausgefordert, bei einer Bergtour von der Naturgewalt verzaubert. Diese Momente können wir aufleben lassen, wenn wir eine Schneekugel schütteln. Nicht nur unsere Kinderträume sind aus Schnee. Aber braucht es für das weisse Wunder echten Schnee? In der Schweiz wird inzwischen rund die Hälfte der Pisten künstlich beschneit. Auch sonst wird Schnee mit der Klimaerwärmung zum raren Gut und Kunstprodukt.

Unsere Ausstellung zeichnet die Geschichte des Schnees nach. Die ersten Flocken fielen lange bevor wir Menschen die Erde besiedelten. Wir haben den Schnee im Verlauf der letzten 150 Jahre radikal umgedeutet: von einer Gefahr – zu einer touristischen Attraktion – zu einem ersetzbaren Stoff. Mit der Erschliessung des hochalpinen Raums und dem Steigen der Schneefallgrenze verändert sich auch die Natur und Kultur der Schweiz. Welcher Schnee fällt in der Schweiz der Zukunft? Die Ausstellung «Schnee» lädt Sie ein, dieser Frage auf spielerische, wissenschaftliche, poetische und künstlerische Art nachzugehen.


Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden