mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Museumsnacht PUR

Verschiedenes

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Kunstmuseum Bern
Hodlerstrasse 8 - 12
3011 Bern

Ermässigungen

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.kunstmuseumbern.ch
2021 findet wieder die Museumsnacht Bern statt, ganz PUR!

August Gaul. Moderne Tiere
18h – 00h
Der Bildhauer August Gaul (1869 –1921) gilt als Wegbereiter der autonomen Tierskulptur und der modernen Abstraktion. Seine Plastiken zeigen Zoo-, Haus- und Nutztiere als Wesen mit individuellem Charakter und pulsierender Lebendigkeit. Gaul lebte in Zeiten einschneidender Umbrüche: Die Industrialisierung und die zunehmende Verstädterung ab Ende des 19. Jahrhunderts führten zu einem umfassenden gesellschaftlichen Wandel, dem auch das Verhältnis Mensch–Tier unterlag.

Führungen um 18h / 20h / 22h
Dauer ca. 30 min

Der Weg zum Glück. Die Berner Kebes-Tafel und die Bilderwelten des Barock
18h – 00h
Im Zentrum der Ausstellung steht die Berner Kebes-Tafel von Joseph Plepp (1633), ein monumentales Gemälde aus den Beständen des Kunstmuseum Bern. Aufbau und Motiv des vielfigurigen Werkes gehen auf einen Text der Antike zurück, der ein rätselhaftes Weihebild in einem Kronos-Heiligtum beschreibt: Dargestellt ist der Weg des Menschen zu einem glücklichen Leben.

Führungen um 19h / 21h / 23h
Dauer ca. 30 min

Werke aus der Sammlung
18h – 00h
Das Kunstmuseum Bern besitzt eine bedeutende Sammlung europäischer Kunst vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart. Die aktuelle Sammlungspräsentation zeigt eine Auswahl von rund 90 hochkarätigen Werken Schweizer und europäischer Kunst vom späten 15. Jahrhundert bis ins 21. Jahrhundert.

Geheimnisvolle Klangreise
18h – 00h
Ab 18h bis Mitternacht entfaltet sich zur abendlichen Öffnung der Museen ein athmosphärisch musikalisches Ereignis. Ein Soundteppich, der sich im Gleichtakt zum Sonnenstand bewegt, und die Besuchenden vom Tag über die Dämmerung in die Nacht hinein schweben lässt. Mehr

Kulinarisches
18h – 00h
Im Café Kunstmuseum können Sie auch während der Museumsnacht in gepflegter Atmosphäre verweilen und sich mit kulinarischen Kleinigkeiten stärken. Geniessen Sie die sorgfältig zubereiteten Spezialitäten wie Kuchen, Gebäck, frische Sandwiches, Salate und Suppen. Natürlich wird das Angebot mit gutem Wein und regionalem Bier abgerundet.

Schutzmassnahmen
Der Besuch der Museumsnacht PUR am 17. September 2021 ist nur mit einem gültigen Covid-Zertifikat möglich. Auch wenn wir uns seit jeher für einen niederschwelligen Zugang zur Kultur einsetzen, so bietet das Covid-Zertifikat (geimpft, genesen, getestet) in dieser Nacht eine zusätzliche Sicherheit: Sicherheit für die Besuchenden und Sicherheit für die Planung des Grossanlasses.

Das Zertifikat ist nur in Kombination mit einem Lichtbildausweis gültig (z.B. ID, Führerschein). Kinder und Jugendliche mit dem MINI-Ticket (unter 16 Jahren) sind von dieser Regelung ausgenommen.


Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden