mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Schlosskultur Verliebte Feinde mit Wilfried Meichtry und Hortensia von Roten

Worte

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Schloss Burgdorf
Schlossgässli 1
3400 Burgdorf

Veranstalter


 Museum Schloss Burgdorf
Schlossgässli 1
3400 Burgdorf

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 schloss-burgdorf.ch
Der Burgdorfer Autor Wilfried Meichtry und die Tochter Hortensia von Roten bringen uns die einzigartige Lebensgeschichte Iris von Rotens in einer Lesung und einem Gespräch näher.

Zur Eröffnung des neuen Museumslabor, in dem partizipativ Frauengeschichten gesammelt und sichtbar gemacht werden, präsentieren wir mit «Verliebte Feinde. Iris und Peter von Roten» ein eindrückliches Schweizer Paar, das sich in der Schweiz des 20. Jahrhunderts für Frauenrechte eingesetzt hat. In ihrem feministischen Manifest «Frauen im Laufgitter» hat Iris von Roten Ende der 1950er Jahre die Situation der Frau polemisch und schonungslos beschrieben. Der Burgdorfer Autor Wilfried Meichtry schafft mit seiner literarischen Biografie ein eindrückliches Portrait dieses Paars. Im Gespräch mit Wilfried Meichtry und Hortensia von Roten, der Tochter von Iris und Peter von Roten, gehen wir der Geschichte nach und fragen nach der Bedeutung im heute.

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden