mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Der Marsch nach Bern

Bühne

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Schlachthaus Theater Bern
Rathausgasse 20-22
3011 Bern

Veranstalter


 Schlachthaus Theater
Rathausgasse 20/22
3011 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 schlachthaus.ch
Vorverkauf (Webseite)
 schlachthaus.ch
Vom Jugendclub des Schlachthaus Theater

Wir schreiben das Jahr 1968. Der Bundesrat überlegt sich, der Europäischen Menschenrechtskonvention beizutreten – mit Vorbehalten, denn der Schweiz fehlt noch immer das Frauenstimm- und Wahlrecht. Nichtsdestotrotz feiert der Stimmrechtsverein Zürich sein 75-jähriges Bestehen mit Musik und Bankett. Bis die Feier jäh unterbrochen wird. Ab da überstürzen sich die Ereignisse. Am 1. März 1969 strömen Tausende von Frauen auf den Bundesplatz, um ihre politischen Rechte einzufordern: Der «Marsch nach Bern» geht in die Geschichte ein!

Der Stücktext dieses Politkrimis basiert auf O-Ton von damals: 50 Jahre nach der Einführung des Frauenstimmrechts tauchte der Schlachthaus Jugendclub in die Archive ab – und mit 17 historischen Figuren wieder auf.

Sprache: Mundart & Deutsch

Leitung: Christine Schmocker
Assistenz: Luisa Schertenleib
Dramaturgie: Tanja Spielmann
Szenografie: Selina Howald
Spiel: Aline Bissig, Anna Bürgisser, Anna Habegger, Anna Lussi, Anouk Ammann, Bianca Meier Saza, Debbie Widmer, Hannes Gehrig, Jonas Schaerer, Leon Locher, Lilli Klein, Luana Schild, Luis Schneider, Lukas Bleuer, Maria Hofer, Olivia Augsburger, Viktoryia Aparyna

Dauer: ca. 75 Minuten


Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden