mitgliederwerden grey iconMitglied werden

2-tägige Geo-Wanderung: Faltenwurf in den Juraketten

Verschiedenes

Veranstaltungsdaten


FR 07.05.21 07.45 - SA 08.05.21 19.00

Veranstaltungsort


 Hauptbahnhof Solothurn
4500 Solothurn

Veranstalter


 rundumberge.ch
Bergwaldweg 5
4933 Rütschelen

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.rundumberge.ch

Telefon
0041 (0)79 399 85 95
Der Weissenstein-Kette und ihren Gesteinen zu Leibe gerückt.

Eine 2-tägige Exkursion und Wanderungen an der Weissenstein-Kette bei Solothurn bringen den Teilnehmern und Teilnehmerinnen die Gesteine und Entstehung des Faltenjuras anschaulich näher.

Die gefalteten und überschobenen Juraketten sind die letzte in der Landschaft deutlich sichtbare Auswirkung der Alpenbildung – via dem so genannten «Fernschub» geformt. Der tektonische Bau der Juraketten prägt die Landschaft sehr direkt.

Die Gesteine, aus denen die Juraketten aufgebaut sind, zeigen ein breites Spektrum von marinen bis kontinentalen Ablagerungsgesteinen, vorab verschiedene Kalksteinarten, dann aber auch Mergel, Tonsteine, Dolomite, Sandsteine bis hin zu Gips, Salz und Boluston. Einen Grossteil dieser Gesteine lernt man auf der Exkursion kennen; abgerundet werden die beiden Tage durch die Dinosaurier-Spuren von Lommiswil und die eiszeitlichen Findlings-Scharen von St. Niklaus.

Nach diesen beiden Tagen werden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die wichtigsten Grundprinzipien der Jurageologie verstanden haben, und auf zukünftigen Jurawanderungen die Landschaft und Gesteine besser lesen und verstehen können.

Detaillierte Information unter: https://www.rundumberge.ch/images/pdf/Veranstaltungen/2021-05-08%20Faltewurf%20Jura%20Infos_Juerg_Meyer.pdf

Anmeldung per E-Mail an Jürg Meyer (ibex@gmx.ch) unter Angabe von Adresse und Mobiltelefonnummer.


Medien


 2021-05-08%20Faltewurf%20Jura%20Infos_Juerg_Meyer[1].pdf

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden