mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Geist heute denken – neue Blickwinkel auf ein altes philosophisches Thema

Worte

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.krino.ch
Prof. Dr. Beate Krickel (TU Berlin), Was konstituiert den Geist?

Vertreter*innen klassischer Theorien des Geistes gehen davon aus, dass der Geist bzw. geistige Prozesse ausschliesslich im Gehirn stattfinden. Der restliche Körper und die Umwelt liefern zwar wichtige kausale Inputs, sie sind aber nicht selbst Teil des Geistes. Vertreter*innen sogenannter situierter Theorien des Geistes dagegen lehnen diesen Internalismus ab. Der Körper und die physische sowie soziale Umgebung eines Individuums können selbst als Teile geistiger Prozesse fungieren. Sie argumentieren also für einen Externalismus.
Der Streit zwischen Internalist*innen und Externalist*innen wird häufig mit Hilfe des Begriffs der Konstitution beschrieben: Während Internalist*innen annehmen, dass nur das, was im Gehirn stattfindet, konstitutiv ist für den Geist, gehen Externalist*innen davon aus, dass auch externe Elemente den Geist konstituieren. In diesem Vortrag werde ich diskutieren, was genau mit „Konstitution“ in diesem Kontext gemeint ist und wie eine Antwort auf diese Frage, den Streit zwischen Internalist*innen und Externalist*innen voranbringen kann.


Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden