mitgliederwerden grey iconMitglied werden

JENŮFA

Bühne

Veranstaltungsdaten


DI 16.03.21 19.30
SO 21.03.21 18.00

Veranstaltungsort


 Konzert Theater Bern - Stadttheater
Kornhausplatz 20
3011 Bern

Veranstalter


 Konzert Theater Bern
Kornhausplatz 20
3011 Bern

Ermässigungen

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.konzerttheaterbern.ch

Telefon
031 329 52 52
LEOŠ JANÁČEK

Engstirnig und kleinbürgerlich erscheint die Welt, in der Janáčeks Oper Jenůfa spielt: Die Titelheldin muss ihre Erwartungen an das Leben zurückstellen, als sie schwanger wird – ohne verheiratet zu sein. Nachdem der ihr ergebene Laca Jenůfa mit dem Messer zeichnet, verliert Števa, der Vater ihres Kindes, sein Interesse an ihr. In ihrer Not lässt sie es zu, dass die Küsterin, ihre Stiefmutter, sie versteckt, um die Geburt zu verheimlichen. Als die Küsterin jedoch erkennt, dass Jenůfa keinen Mann finden wird, der das Kind als das seine annimmt, beschreitet sie einen düsteren Weg, dessen Grauen sie nicht mehr loslassen wird.

Leoš Janáčeks (1854–1928) Meisterwerk zeichnet das psychologische Portrait einer Frau, die durch ihren Glauben und die Umstände ihrer Zeit zur Verbrecherin wird. Die erfolgreiche Regisseurin Eva-Maria Höckmayr, die sich mit diesem intensiven Kammerspiel erstmals dem Berner Publikum vorstellt, richtet ihren Blick auf die Wiederholbarkeit familiärer Tragödien und Ereignisse sowie auf den Versuch, seine eigenen Fehler durch das Leben eines anderen zu korrigieren. In der Titelpartie gibt dabei die gefeierte Sopranistin Johanni van Oostrum ihr Rollendebüt.


Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden