mitgliederwerden grey iconMitglied werden

In dieser Mondnacht

Klassik

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Burgerspittel am Bahnhofplatz, Kapelle
Bubenbergplatz 4
3011 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.ensemble-amaltea.ch

Vorverkauf (Webseite)
 http://Kein Vorverkauf, Abendkasse ab 17 Uhr
Konzert mit ensemble amaltea Sonoe Kato Gesang Keiko Yamaguchi Violine Judith Gerster Violoncello Eva Schwaar Klavier Werke von D.Schostakowitsch, A.Zimmerlin, Uraufführung, Franz Schubert

Echo an ferner Wolke

Im Zentrum des 17-teiligen, für das ensemble amaltea geschriebenen Zyklus „Echo an ferner Wolke“ für Mezzosopran und Klaviertrio von Alfred Zimmerlin stehen Musikalisierungen von vier Haikus in japanischer und einem Gedicht in deutscher Sprache. Die Dichterin Ingrid Fichtner hat letzteres im Wissen um den Kontext verfasst. Die Haikus von Kijo, Rankou, Gonsui und Issa rufen zeitlich eingefrorene Wahrnehmungsmomente aus den vier Jahreszeiten in der Abfolge Winter-Frühling-Sommer-Herbst hervor. Ausgangspunkt für die Musik sind Rhythmus und Klang der beiden Sprachen; im Fall der Haikus wird Sprache in extremer Zeitlupe gedehnt. Zwei weitere - weitgehend instrumentale - Zyklen von „Augenblicken“ und „Momenten“ überlagern diese Haiku-Jahreszeiten. Die Uraufführung wird von Dmitri Schostakowitschs zweitem Klaviertrio e-Moll op. 67 und Franz Schuberts Notturno Es-Dur (D 897) eingefasst.


Anhang


 amaltea_konzerte_2018_mail_def.pdf

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden