mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Top Events

Neuste Artikel

SackgasseIn der Heiteren Fahne sucht das Stück «A Maze With In – The Art Of Getting Lost» den Ausgang aus dem Labyrinth der ...
Kurz und fein bis überlebensgross Von Simone Lapperts feiner Lyrik zur erschütternden Epik von Nino Haratischwili: Die 44. Solothurner Literaturtage warten ...
Für den KönigDie Freitagsakademie lädt unter dem Titel «Rameau im Schlafrock» zu seinem dritten Abokonzert.
Natürliche GenialitätDie 55. Ausgabe der Schlosskonzerte Thun feiert mit Haydn den rhythmischen Lauf der Natur, lädt mit der Groupe Musique ...
Rita Jost

«Literatur entsteht in Krisen»

Archiv
11.04.2022

Francesca Melandri gehört zu den meistgelesenen italienischen Schriftstellerinnen der Gegenwart. Im Interview erklärt sie, warum es nur gute und schlechte Literatur gibt, wie Nelson Mandela ihr Schreiben geprägt hat und warum sie nicht glaubt, dass Bücher die Welt verändern. Am Berner Lesefest Aprillen spricht sie über politische Literatur.

Stur, selbstsicher, schwindelfrei

29.11.2021

Die Geschichte der «Frauen am Berg» ist schlecht dokumentiert. Das Alpine Museum arbeitet sie nun auf. Im «Fundbüro für Erinnerungen» sind Objekte und Geschichten von Gipfel­stürmerinnen wie Heidi Lüdi versammelt.

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden