mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
© ZVG

Römerinnen schrieben

Dass sich die Forschung auf männliche Autoren fokussiert heisst nicht, dass nicht auch Frauen geschrieben haben. Im Gegenteil: In der Reihe «Buch am Mittag» spricht Dr. des Josy Luginbühl vom Archäologischen Institut der Universität Bern im Podcast «Salve Domina» darüber, wie archäologische Funde aus der römischen Zeit belegen, dass sehr wohl auch Frauen Schriften hinterlassen haben. Sei es auf Hausfassaden oder als literarische Texte. Viel spricht dafür, dass Frauen im Römischen Reich, von der Sklavin bis zur wohlhabenden Frau, gelesen und geschrieben haben.

Podcast ab Di., 9.3. unter: www.unibe.ch/ub/buchammittag

 

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden