mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
© Nicole Bachmann

Leben durchs Sterben

Manche wollen sterben, manche um jeden Preis weiterleben: Im Krimi «Schöner sterben in Bern» von Nicole Bachmann begibt sich die Sozialepidemiologin Lou Beck auf die Suche nach ihrer Mutter und gerät dabei in die Fänge eines unter dem Deckmantel der Sterbehilfe operierenden Organhändlers mit dem Label «Swiss Quality». Bachmann, die auch Hörspiele für Radio SRF schreibt, kennt sich ausgehend ihrer Erfahrung – sie übt denselben Beruf aus wie ihre Krimiheldin – mit den Hinter- und Abgründen des Gesundheitssystems aus. Für den atemlosen Kriminalroman führte sie tiefgründige Recherchen zu den Themen Organhandel und Sterbehilfe.

www.emons-verlag.com

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden