mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Sharon Dodua Otoo schrieb einen Roman der sich durch Zeit und Raum bewegt.© Ralf Steinberger
Zentrum Paul Klee Bern

Erzähllinien

Autorin Sharon Dodua Otoo liest im Zentrum Paul Klee aus ihrem Debütroman «Adas Raum». Die Schriftstellerin und Aktivistin Sharon Dodua Otoo ist Tochter ghanaischer Eltern, wurde in London geboren und lebt in Berlin. Ada, die Protagonistin ihres Romandebüts «Adas Raum» erlebt im 15. Jahrhundert die Ankunft der Kolonialmacht Portugal, welche sich das Land nimmt, das dereinst Ghana sein wird.

Adas Geschichte spielt aber auch vierhundert Jahre später in London oder als junge Schwangere im heutigen Berlin, wo ihr als Schwarzer Frau die Wohnungssuche erschwert wird. Ada bewegt sich durch Zeit und Raum. Die preisgekrönte Autorin Otoo behandelt mit kreativer Erzählkunst das Glück und Elend, Frau und Schwarze zu sein. Erzählt wird auch mal aus der Perspektive eines Zimmers, in dem sich das Geschehen abspielt. Im Zentrum Paul Klee liest Otoo aus ihrem Roman, SRF-Literaturredaktorin Luzia Stettler moderiert.

 

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden