mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Kulturtipps

von Mayvie
© Anders Stoos
 Schon mit vier Jahren träumte Mayvie alias Nadine Nigg davon, auf der Bühne zu stehen, und lernte Gitarre und Klavier zu spielen. Seit 2011 tritt die Wahlbernerin mit Folk-Indie-Pop-Songs vors Mikrofon. In der Mahogany Hall gastiert sie mit ihrem neuesten Album «Step3» und Band (Do., 6.5., 20.30 Uhr und Fr., 7.5., 21 Uhr). Ihre Songs handeln vom Glauben an die eigenen Träume. Machen Sie den ersten Satz:Mit 17 Jahren malte ich mir kein schönes Leben aus. Und was soll der letzte sein?Was immer du denkst, wie das Leben so sein wird, glaub mir, es wird niemals so sein.

Wohin gehen Sie diese Woche und warum?

1. Zur Ausstellung «All You Can Art»: ein begehbares Wimmelbuch anlässlich von 25 Jahren RaBe (1.-25.5.). Wegen der Vielfalt und dem Motto «Unity in Diversity».

2. Zu den «Heldinnen» des Duo 
Luna-Tic ins Schloss Ueberstorf 
(Fr., 7.5., 20.30 Uhr). Weil gelacht werden soll und weil wir Heldinnen brauchen.

3. Ins Kino Reitschule in den Dokumentarfilm «Bounty» (Do., 6.5., und Sa., 8.5., 21 Uhr). Weil das Thema Schwarz und Schweizerin sein aktuell ist und eben sehr wichtig und interessant.

 

 


Zur Übersicht

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden