mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Nachts Applaus, tagsüber diskriminierende Blicke: Freitas kennt Rassismus.© ZVG
Le Singe, Biel

Tief verwurzelte Botschaft

What Jazz Is – And Isn’t: Am Festival im Le Singe spielt unter anderem der brasilianische Pianist Amaro Freitas, dessen Musik auf seiner vielschichtigen Herkunft fusst.

Der Pianist Amaro Freitas ist in seiner Heimatstadt Recife, die im schwülen Nordosten Brasiliens liegt, tief verwurzelt. Im Slum aufgewachsen, verbindet er als eine Art Botschafter des brasilianischen Jazz die Vielfalt der kulturellen Einflüsse seiner Herkunft: Vom afrobrasilianischen Maracatu, der in den Zuckerplantagen zu Zeiten der Sklaverei entstand, bis zum rhythmischen Frevo und Baião aus dem Karneval, dem perkussiven Pernambuco und dem musikalischen Erbe seiner evangelikalen Erziehung – der 29-jährige Pianist erzählt grosse Geschichten in seiner Musik. Mit seinem ersten Album «Rasif» tourte Amaro durch die bedeutenden Jazzclubs Europas, eine zwiespältige Erfahrung, wie er einst in einem Interview sagte: «Ich erinnere mich an den Applaus in der Nacht und die diskriminierenden Blicke tagsüber. Angekommen im Club wurde ich mal gefragt, ob ich der Typ sei, der das Klavier transportiert.»

Geschichten vergessener Figuren

Eine starke Botschaft gegen Rassismus ist auch seine neueste Platte «Sankofa» (2021), auf der er vergessene afrobrasilianische Figuren wieder aufleben lässt. Mit abgehangenen Tempi, sphärisch, verspielt und angetrieben von einer perlenden Nonchalance, spielen auf diesem Album Wurzeln eine zentrale Rolle. Im Stück «Baquaqua» etwa erzählt er die Geschichte des westafrikanischen Sklaven Mahammoh Gardo Baquaqua, der 1847 aus New York floh.

Freitas spielt am What Jazz Is – And Isn’t im Le Singe, das Jazz in all seinen Facetten auf die Bühne bringt. So steht eben nicht nur Jazz auf dem Programm, sondern auch Musik, die ursprünglich aus dem Jazz entstanden ist. Zu hören ist auch das experimentelle Schweizer Quintett Badrutt-Demierre-Leimgruber-Studer-Zimmerli.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden