mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Bit-Tuner: Der Puls vibriert unterschwellig im Gesamtkontext.© Tobias Siebrecht
Dampfzentrale, Bern

Synthesizer-Baby

Er treibt die Klangkunst auf die Spitze: Bit-Tuner stellt sein neues Album «EXO» in der Dampfzentrale vor.

Auf Bit-Tuners siebtem Studioalbum «EXO» gibt es keine scharfen Attacks, sondern sanfte Transitionen: Es weint ein Synthesizer-Baby, Baustellenlärm wird zu Musik, und die Bohrmaschine spielt ein Solo, während die Oszillatoren sanft vibrieren («Passage»). Es wurde über das neue Werk geschrieben, dass Produzent Marcel Gschwend alias Bit-Tuner ganz ohne Beat auskomme, aber das stimmt so nicht. Der Puls ist da, vibriert unterschwellig im Gesamtkontext. Bit-Tuner treibt die Klangkunst auf die Spitze, kein Geräusch bleibt unbehandelt und wird so zu einem Teil seines Klangrepertoires. Vielleicht ist es ein Ambient-Album, das Bit-Tuner da kreiert hat. Eines, das aber nicht im Hintergrund plätschert, sondern bei dem es sich lohnt, genau hinzuhören.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden