mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
JMO: Musik von Welt.© Jan Ocilka
Berner Generationenhaus

Musik von Welt

Im Innenhof des Berner Generationenhaus bricht der BeeJazzSommer an: Den Auftakt macht das Trio JMO.

Es ist, als würde man in der Weite einer Wüste stehen. Oder auf einem ­Plateau, einer Hochebene. Ohne sichtbaren Horizont, Raum und Zeit fliessen ineinander über. Schweiz und Kamerun. Senegal. Israel. Das sind die vier Herkunftsländer des JMO-Trios. JMO – Jan Galega Brönnimann, Moussa Cissokho und Omri Hason – eröffnen die BeJazz-Sommerreihe im Innenhof des Berner Generationenhaus mit ihrem unverkennbaren Mix aus orientalischen Klängen, indischen Einflüssen, westafrikanischen Gesangssprachen und europäischer Bassklarinette. Die Sanftheit der 22-saitigen senegalesischen Kora flirtet mit Hasons orientalischen Rhythmusinstrumenten, das Saxophon rundet ab.

 

 

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden