mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Musikerin mit Experimentierdrang: Lucretia Dalt.© Camille Blake
Dampfzentrale, Bern

Avantgarde bis Archaismus

Mit Lucrecia Dalt und Colliding Fields bringt die Dampf­zentrale zwei Projekte auf die Bühne, die sich elegant entlang von Genregrenzen bewegen.

Mit virtuell-analogen Synthesizern, Effektpedalen und ihrer Stimme durch­­dringt die in Berlin lebende Musikerin Lucrecia Dalt die Grenzen zwischen Kunst und Wissenschaft. «Anticlines» heisst eines ihrer Alben, benannt nach einem geologischen Begriff für eine spezielle Bodenfalte, bei der die tiefste und älteste Gesteinsschicht nach oben dringt und freiliegt. Auch ihre Songs wirken wie Sedimente, als ob sich Schicht über Schicht zu einem ursprünglichen, fast archaischen Sound fügt. Die gebürtige Kolumbianerin verbindet Musik mit Installation und Performance. Ihre Wurzeln lässt sie mal mehr, mal weniger subtil einfliessen, ebenso die frühere Arbeit als Ingenieurin der Geotechnik: Im Video zu Dalts Stück «Edge» begibt man sich durch Tropfsteinhöhlen, verschiedene Gesteinsschichten, mal rau, mal glänzend, bis man sich durch die ineinander fliessenden Bilder im Sumpf oder unter Wasser wähnt. Hartes wird plötzlich weich, Avantgardistisches erdhaft.

Sprechgesang einer obsessiven Liebe

Auch mechanische, sich wiederholende Töne und einnehmender Sprechgesang, der von einer obsessiven Liebe erzählt, sind Teil ihrer Musik: «I Wanted to Fill You up With my Exhalations / And Drink Out all Your Flesh (…) Until All There Was, Was a Perfect You and a Perfect Me».
In der Dampfzentrale präsentiert neben Dalt auch das Berner Duo Colliding Fields, bestehend aus Till Hillbrecht und Florian Bürki ein in den letzten Monaten entstandenes Album, das die Grenzen zwischen Experiment und Club auslotet. Der Kunst-Musik­-Hybrid von Colliding Fields entfernt sich in der Liveversion mithilfe der Autorin Saskia Winkelmann und des Gitarristen David Koch noch weiter weg von jeglicher Zuordnung.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden