mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Der Sound des Trios Speak Low um Lucia Cadotsch zeichnet sich durch ein beinahe telepathisches Zusammenspiel aus. © Dovile Sermokas
BeJazz Club in den Vidmarhallen, Liebefeld

Essenz auf die Ohren

Fabio Baechtold, Geschäfts- und Programmleiter bei BeJazz, stellt ein beflügelndes BeJazz-Winterfestival auf die Beine. Unter anderem tauft das Trio Speak Low der Bündnerin Lucia Cadotsch sein zweites Album. »Weiterlesen
Martin Callaun und Viviane Chassot arrangieren leichtfüssig und lustvoll.© Heike Liss
Yehudi Menuhin Forum, Bern

Der Atem der Musik

Beseelt von Luft in Schwingung: Die Akkordeonistin Viviane Chassot und der Zither-Spieler Martin Mallaun kreieren als Duo ihre ganz eigenen Arrangements. Die pionierhaft-verspielten Stücke sind auf dem Album «Objets Trouvés» zu hören. »Weiterlesen
Das Festival Playtime vereint die unterschiedlichsten Musikdispziplinen.© Hochschule der Künste Bern
Diverse Orte, Bern und Biel

Blinde Tränen, stille Stadt

Playtime heisst das Festival der HKB-Studierenden, in dem neben Uraufführungen wie «Blind Tears» auch wenig aufgeführte Opernarien und Stücke von Komponistinnen erklingen – Alma Mahler-Werfels «Stille Stadt» etwa. »Weiterlesen
«Spring bevor du fällst»: Buntspecht bringen Wiener Witz ins ISC.© ZVG
ISC Club, Bern

Das kann heiter werden

Pop, Jazz, Klezmer, Gipsy: Buntspechts Musik überbordet und überrascht. Beim Besuch der Wiener im ISC werden die Füsse nicht still stehen. »Weiterlesen
Das Gurtenfestival war eines der ersten, welches Mehrwegbecher einsetzte.© Gurtenfestival/Andrin Fretz

Wie die Musik mit weniger CO2 spielt

Alles im grünen Bereich? Die Berner Musikbranche setzt mehr und mehr auf Nachhaltigkeit. Zum Beispiel mit Line-ups, die ohne Flugzeugreisen zustandekommen. »Weiterlesen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden