mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
David McVeigh leitet an.© Mc Veigh Musik
Petruskirche, Bern

Lieblich

Das Sommerensemble des Uniorchesters spielt Strauss.

Der deutsche Komponist Richard Strauss muss sehr froh darüber gewesen sein, dass amerikanische Besatzungstruppen im Frühjahr 1945 seine Villa in Garmisch nicht beschlagnahmten. So zumindest lässt sich das erste Oboenkonzert, das der damals 80-jährige Tonsetzer kurz nach Kriegsende für den amerikanischen Soldaten und Oboisten John de Lancie schrieb, deuten und hören. Das Spätwerk, das sich durch liebliche Melodien und versöhnliche Harmonien auszeichnet, interpretieren nun die Schweizer Oboistin Cornelia Bots und das Sommerensemble des Uniorchester Bern unter der Leitung von David McVeigh (Bild) an den Konzerten in der Petruskirche. Im Anschluss daran erklingt die erste Sinfonie des finnischen Komponisten Jean Sibelius, die sich noch sehr an die Musik der Romantik, insbesondere an jene von Tschaikowski, anlehnt.

Petruskirche, Bern
Do., 22.9., 20 Uhr
Fr., 23.9., 20 Uhr
www.uob.ch

 

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden