mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Das Delta Piano Trio spielt Kammermusik in der Französischen Kirche.© Sarah Wijzenbeek

Gewitzt

Kammermusik für die gute Stube: Das zweite Piano Trio Fest streamt live aus der Französischen Kirche Bern.

Ein Höhepunkt des 2013 gegründeten Delta Piano Trio war der Sieg an der Orpheus Swiss Chamber Music Competition. Daraus ergab sich der Kompositionsauftrag für Valentin Villard aus Lausanne. Mit «Quercus» schrieb er ein eigenwilliges Stück, das dem Spielwitz von Gerard Spronk (Geige), Irene Enzlin (Cello) und Vera Kooper (Piano) sehr zugute kommt. Sie interpretieren die Komposition sowie Opus 70/2 von Beethoven an der Sonntags­matinée des Piano Trio Fest.
Das Fest findet zum zweiten Mal statt und präsentiert fünf Kammermusik-Trios mit Schweizer Bezug. Auch junge Talente wurden einbezogen: Studierende der HKB gaben ein Konzert und «Narretey» des Berner Komponisten Moritz Achermann wurde uraufgeführt.

 

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden