mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Keine Langeweile, aber Sehnsucht: Lena-Lisa Wüstendörfer© ZVG

lena-lisa.wüstendörfer@home

Dirigentin Swiss Orchestra und Berner Bach Chor »Weiterlesen
Künstlerische Leiterin der Freitagsakademie: Katharina Suske im Homeoffice.© ZVG

katharina.suske@home

Katharina Suske, Oboistin Die Freitagasakademie »Weiterlesen
Orchesterprobe einmal anders: Divertimento goes online.© ZVG

«Zuerst haben wir mehr gelacht als musiziert»

Die Zeit der Isolation positiv überbrücken: Die irische Cellistin Clíodhna Ní Aodáin spricht über lustige Online-Proben mit dem Orchester Divertimento Bern und ihre aktuellen Projekte als Solo-Cellistin. »Weiterlesen
Die Installation «Forest Megaphones» verstärkt die Geräusche des Waldes.© Tõnu Tunnel

Wunderkammern öffnen

Im Vorfeld des Musikfestival Bern bietet der Berner Musikvermittler Tobias Reber per Videokonferenz unterhaltsame «Sprechstunden für Neue Musik» an. »Weiterlesen
Geigerin Patricia Kopatchinskaja und Cellistin Sol Gabetta nach einem Konzert am Gstaad Menuhin Festival 2018.© Raphaël Faux

Digitale Abhilfe für Klassiksehnsüchtige

Auf der Onlineplattform Gstaad Digital Festival kann man sich Videos von Konzert­highlights des Gstaad Menuhin Festivals, Interviews und Masterclasses zu Gemüte führen. »Weiterlesen
Secchiari: «Für einige Chöre wird es eng.»© ZVG

«Besser als gar nichts»

Der Dirigent Patrick Secchiari leitet den Kammerchor Seftigen, den Kammerchor Herzogenbuchsee und das Vokalensemble Ardent Bern. Im Interview spricht er über effektive und potenzielle Folgen der Coronakrise auf das Chorwesen. »Weiterlesen
Bringt Konzerte auch zur Geisterstunde ins Wohnzimmer: der Verein Konzerte Bern.© Vera Urweider

Lebendige Geisterkonzerte

Auch der musikalische Austausch hat sich ins Internet verschoben: Der Verein Konzerte Bern rief kurzerhand das «Konzertforum» ins Leben, eine Plattform, auf welcher täglich ein «Geisterkonzert» zu sehen und zu hören ist. »Weiterlesen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden