mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
© Sihlfeld Film
Kino Rex, Bern

Schicksal in Moll

«Eine Träne lief, als sie schlief, langsam und bange, über ihre Wange»: 2007 erlebte Walter Rufers Gedichtband «Der Himmel ist blau. Ich auch» (1963) ein Revival. Über das Leben des Zürcher Lyrikers ist jedoch bis heute kaum etwas bekannt. Der Filmemacher Uli Meier heftet sich im Film «Ich habe in Moll geträumt» mit Hilfe von Rufers Tochter und Frau (Bild) sowie früheren Freunden an die Fersen des Dichters und gibt Einblick in sein tragisches Schicksal.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden