mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Schönes Wetter, unschöne Geschäfte.© Xenix Film Distribution
Kino Rex, Bern

Geldmilieu ohne Skrupel

Soeben hat das Militär die Macht übernommen, als ein Genfer 
Privatbankier mit seiner Frau zu Beginn der 1980er-Jahre nach 
Argentinien reist. Hier sucht er nach seinem spurlos verschwundenen Kollegen, und bewegt sich bald selber inmitten dubioser Geschäftsmänner. In ebenso ästhetischen wie beklemmenden Bildern von luxuriösen Landsitzen, Szenen am Swimmingpool oder in Salons zeichnet «Azor» ein Geldmilieu ohne Skrupel. Der Genfer Andreas Fontana verarbeitet in seinem ersten Langspielfilm Erfahrungen seines Vaters, der während der Militärdiktatur als Privatbankier in Argentinien fragwürdige Geldgeschäfte abwickelte.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden