mitgliederwerden grey iconMitglied werden
© Trigon Film
Schloss Oberhofen

Gegenwartswestern im alten Schloss

Sie sind die Cowboys der Moderne – Gastarbeiter, die sich verdingen für eine Arbeit an einem unbekannten Ort, in einer Gruppe aus ihnen fremden Männern. Der imponierende Spielfilm «Western» (2017), von Valeska Grisebach mit Laien gedreht, erzählt eine unaufgeregte und gleichzeitig sehr einfühlsame Geschichte von ostdeutschen Saisonniers, die in Bulgarien an einem neuen Ort versuchen anzukommen. ... »Weiterlesen
© 2018 Unerased Film INC. / Universal Pictures International Schweiz
Jetzt im Kino

Im Auslöschlager

«Boy Erased» ist die gleichnamige Verfilmung der Memoiren von Garrard Conley. Als Garrard (Lucas Hedges), Sohn der Baptisten Nancy (Nicole Kidman) und Marshall (Russell Crowe), zugibt, homosexuell zu sein, sind diese schockiert. Er wird in ein Camp geschickt mit dem Ziel, seine für die fromme Kleinstadt unakzeptable Orientierung nach streng biblischer Erziehung «auszulöschen» und aus ihm einen ... »Weiterlesen
Die Überlebenden des Experiments treffen in «The Raft» erneut aufeinander.© Xenix Film
Kino Rex, Bern

Wenn es menschelt

Der kunstvolle Dokumentarfilm «The Raft» erzählt von einem Experiment, das zwischenmenschliche Konflikte untersuchen wollte und einen narzisstischen Anthropologen entlarvte. »Weiterlesen
© ZVG
Cinématte, Bern

Für das Ende am Start

Als die 60-jährige Joher den Friedhof besucht, auf dem ihre Schwester begraben ist, und in deren Leben sie immer mehr hineinschlüpft, beschliesst sie, bald im selben Grab zu liegen. Dort begegnet ihr der Totengräber Ali, der ihr bei den Vorbereitungen ihres Ablebens hilft. Die algerische Tragikomödie «Until the End of Time» (2017) lebt von den schrulligen Figuren. Yasmine Chouikhs Regiedebüt ... »Weiterlesen
© AndanaFilms
Kino in der Reitschule, Bern

Unverzeichnete Grösse

Der UNHCR organisiert in diversen Ländern Lager für Geflüchtete und Vertriebene. Beinahe 17 Millionen Menschen befinden sich darin. Eine absurde Zahl, wenn man bedenkt, dass die Lager den Umfang Hollands einnehmen, über lange Zeit bestehen, aber auf keiner Karte der Welt verzeichnet sind. Der Dokumentarfilm «Welcome to Refugeestan» befasst sich mit diesen Camps und eröffnet gleich­zeitig ... »Weiterlesen
© Rubis Films / Intermezzo Films
Fri-Son, Freiburg

Die Billie Holiday des Folks

Sie war eine verkannte Figur in der amerikanischen Folkszene der 60er-Jahre. Bob Dylan bewunderte sie, ihre kratzige Stimme berührte und sie galt als folkige Antwort auf Billie Holiday. Doch ­Karen Dalton blieb eine Unbekannte, wie es der Dokumentarfilm «A Bright Light – Karen and the Process» von Emmanuelle Antille verdeutlicht. Im Fri-Son wird der Film gezeigt und Laure Betris, ­Melissa ... »Weiterlesen
© Meta Film London
Jetzt im Kino

Ehefrau, Ghostwriterin

Die Frau oder Muse «von» einem erfolgreichen Mann zu sein - das ist keine Auszeichnung und selten ein Weg zu Ruhm. Auf das aufopferungsvolle Leben, meist als Sekretärin ohne Lohn, im Schatten eines Egos fokussierten jüngst Filme wie «Hitchcock» oder «Colette». Die Romanverfilmung «The Wife» zeigt auf, wie im Rummel der Nobelpreisverleihung plötzlich Zweifel an der Urheberschaft des Autors ... »Weiterlesen
Im Zentrum der Macht: Christian Bale als Cheney (l.) und Sam Rockwell als Bush.© Ascot Elite
Jetzt im Kino

«George, I am a CEO»

Der Spielfilm «Vice» fragt, wie Dick Cheney zum mächtigsten US-Vizepräsidenten geworden ist, der aus dem Hintergrund das Weltgeschehen massgeblich veränderte. »Weiterlesen
Auf dem Grat zwischen Schützling und Produkt: Lisa und ihr Kindergärtner.© Outside the Box
Kino Rex, Bern

Das Talent des Anderen

«The Kindergarten Teacher» erzählt vom feinen Unterschied zwischen Förderung und Selbstverwirklichung. Maggie Gyllenhaal ist in einer ihrer besten Rollen zu sehen. »Weiterlesen
© Tatum Mangus Annapurna Pictures DCM
Jetzt im Kino

Schweigende Strassen

Als Fonny, der Vater von Tishs ungeborenem Kind, fälschlicher­weise und trotz Alibi einer Vergewaltigung beschuldigt wird, landet er im Gefängnis. Tish hält zu ihm und probiert alles, um ihn aus dem Gefängnis zu holen. Kein leichtes Unterfangen im instabilen Harlem der 70er-Jahre. «If Beale Street Could Talk» ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von James Baldwin, realisiert von Barry ... »Weiterlesen
© Cinélibre
Cinématte, Bern

Ausgelassene Ohnmacht

Die Saison am Mondello-Strand von Palermo hat ihren Höhepunkt erreicht: Sizilianerinnen und Sizilianer sonnen sich, schwimmen, spielen Karten, diskutieren und geniessen ihren Urlaub um jeden Preis. Weg von der ökonomischen und politischen Ohnmacht. Der Dokumentarfilm «Happy Winter» von Giovanni Totaro begleitet Existenzen, wie den Getränkeverkäufer oder den Barkeeper, die für den bevorstehenden ... »Weiterlesen
Weitere Artikel

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden