mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Bertram ermittelt gegen Gemüse. © ZVG
Kunst- und Kulturhaus Visavis, Bern

Banane auf dem Gewissen

Auf der Bühne des Kunst- und Kulturhaus Visavis inszeniert der Mainzer Puppenspieler Dietmar Bertram knallharte Kriminalfälle – mit echtem Gemüse.

Die Idee kam ihm vor sechs Jahren im Supermarkt. Eigentlich wollte Schauspieler und Autor Dietmar Bertram an einem Wettstreit der Puppenspieler mit Figuren aus Schaumstoff teilnehmen. Doch dann liess er sich beim 
Einkaufen von der Obst- und Gemüseabteilung inspirieren und änderte seinen Plan. «Ich fand mein erstes Opfer und meinen ersten Täter. Das war das Beste, was mir passieren konnte, denn nichts lässt sich so herrlich morden wie echtes Obst und Gemüse!», erzählt Bertram.

Knackiges Gemüse, harter Ermittler

In den nächsten Jahren entstanden immer mehr Kurz-Krimis mit Früchten und Gemüsen in den Hauptrollen. Im Kunst- und Kulturhaus Visavis präsentiert der Schauspieler aus Mainz mit «Hollyfood – Die Gemüsekrimis» seine bizarrsten Fälle und wird dabei musikalisch begleitet von der Berner Sängerin Anina Rosa.

Um herauszufinden, wer hinter den Morden und Intrigen steckt, steht er selbst in vier Fällen als knallharter Ermittler auf der Bühne. Doch wie bringt man Gemüse zum Gestehen? «Ich habe unterschiedliche Ermittlertypen ausprobiert», meint der Schauspieler, «einmal war ich sogar Miss Marple, aber am besten funktioniert hat immer der harte amerikanische Detektiv vom Schlage eines Philip Marlowe».

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden