mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Paradiesfrucht: Sündig und lecker. © Didier Rittener
Kunstmuseum Thun

Auf den Apfel kommen

Verbindet  künstlerische Auseinander­setzungen und Debatten um Herstellung von Lebensmitteln: Die Ausstellung «Der Apfel. Eine Einführung» im Kunstmuseum Thun.

Veranstaltungsdaten

MI 27.10.2021 10.00
DO 28.10.2021 10.00
FR 29.10.2021 10.00
SA 30.10.2021 10.00
SO 31.10.2021 10.00
DI 02.11.2021 10.00
MI 03.11.2021 10.00
DO 04.11.2021 10.00
FR 05.11.2021 10.00
SA 06.11.2021 10.00
SO 07.11.2021 10.00
DI 09.11.2021 10.00
MI 10.11.2021 10.00
DO 11.11.2021 10.00
FR 12.11.2021 10.00
SA 13.11.2021 10.00
SO 14.11.2021 10.00
DI 16.11.2021 10.00
MI 17.11.2021 10.00
DO 18.11.2021 10.00
FR 19.11.2021 10.00
SA 20.11.2021 10.00
SO 21.11.2021 10.00
Symbolik des Lebens und der Kraft oder eine vertraute Frucht, die wir gerne naschen: In der Ausstellung «Der Apfel. Eine Einführung. (Immer und immer und immer wieder)» dreht sich alles um Äpfel. Initiiert von den Kunstschaffenden Antje Majewski und Paweł Freisler ist die Schau ein gleichermassen künstlerisches, wissenschaftlich-kulturhistorisches wie politisches Projekt mit einem umfassenden Vermittlungsangebot. Gezeigt werden Werke der beiden Kunstschaffenden und weiterer Akteur*innen sowie solche aus der Sammlung des Kunstmuseum Thun. Künstlerische Auseinander­setzungen mit der symbolträchtigen Frucht gehen dabei einher mit Debatten um Herstellung von Lebensmitteln und Genforschung.

Events zu diesem Artikel

Weitere Events

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden