mitgliederwerden grey iconMitglied werden
© ZVG
Kulturpunkt im Progr, Bern

Kreativität hilft

Der in Bern lebende Grafiker und Illustrator Werner Jutzeler beschäftigt sich mit der Kunsttherapie, unter anderem war er im Psychiatriezentrum Münsingen in diesem Gebiet tätig. Heinz Lauener, der auch im Atelier der Kunstgruppe Rohling arbeitet, ist Mitglied der Kunstwerkstatt Waldau. Gemeinsam mit Jutzeler stellt er in «Jutzeler und Lauener» Objekte aus, die im Atelier von Ersterem entstanden ... »Weiterlesen
© Eliane Häfliger
Erlesen im Progr, Bern

Würfelhusten auffangen

Meist bleiben sie während des Fluges zum Glück unbenützt: Die papierenen Kotztüten. Sie begleiten Reisende jedoch schon lange und haben sich in ihrer Gestaltung immer wieder gewandelt. Im Rahmen der Buchvernissage «Für Reisekranke» von Eliane Häfliger und Sara Aurelia Eggel werden bei Erlesen 100 Kotztüten aus der Periode der 70er-Jahre bis heute ausgestellt. Neben Tüten ist das Buch mit ... »Weiterlesen
© Thomas Hugo
Kunstkreis 49, Lotzwil

Auserlesene Oliven

Zum Künstlerkollektiv Die schwarze Olive gehören neun Künstlerinnen und Künstler aus der Schweiz, Deutschland und den USA. Im Kunstkreis 49 stellen sie in der Ausstellung «Die schwarze Olive – kaltgepresst und auserlesen» vor allem Malereien und Objekte, aber auch Zeichnungen und digitale Collagen aus. »Weiterlesen
AUSSTELLUNG BIS 20.11.2019
Ob zu Fuss oder per Schiff: Unterwegs waren die Menschen auch schon vor vier Millionen Jahren. © Bernisches Historisches Museum, Bern, Christine Moor
Bernisches Historisches Museum

Unentwegt unterwegs

Wo kommen wir her, wo gehen wir hin? Die neue Ausstellung «Homo Migrans» im Bernischen Historischen Museum beleuchtet das Thema Migration pragmatisch und zeigt, dass die Menschen schon immer unterwegs waren. »Weiterlesen
© Succession Picasso / 2019, ProLitteris, Zurich
Zentrum Paul Klee, Bern

Picasso geteilt durch 25 000

Ein ungewöhnlicher Ankauf bringt dem Zentrum Paul Klee ein «Musketier zum Teilen»: 25 000 Personen erwarben in der digitalen Community über die Webseite www.piqasso.qoqa.ch für je 50 Franken einen Anteil des Picasso-Bildes «Buste de mousquetaire» . Diese können nun mitbestimmen, wo der «PiQasso» zu sehen sein soll. Zur Eröffnung präsentiert die Plattform eine interaktive Installation. ... »Weiterlesen
© Martha Cerny
Cerny Inuit Collection, Bern

Bilderkleider

Mehr als dekorativ bestickt: Die Ausstellung «Textilien reden» in der Cerny Inuit Collection beleuchtet die Geschichten, die das Handwerk übermittelt. »Weiterlesen
© Laurence K. Rast, Hochschule der Künste Bern
Kunsthaus Grenchen

Erbautes würdigen

«Werke aus dem gestalteten Lebensraum 2016 bis 2019» – unter dieser Ausschreibung wurden Projekte aus Architektur, Kunst oder Umwelt vom Kuratorium für Kulturförderung und die sia Sektion Solothurn begutachtet. Das Kunsthaus Grenchen zeigt die ausgewählten Projekte nun in der Ausstellung «Priisnagel Architektur» und stellen diese an der Vernissage mit Preisverleihung vor. »Weiterlesen
AUSSTELLUNG BIS 17.11.2019
© Eveline Stauffer
Galerie ArchivArte, Bern

Gegensätze finden sich überall

In der Bildserie «City and Nature» untersuchte die Berner Künstlerin Eveline Stauffer mit Acryl und Kreide die Gegensätze von urbanen und natürlichen Räumen. In «Nature» interessiert sie sich für die Opposition von Licht und Dunkel und von Bewegung und Stillstand in der Natur. In der Galerie ArchivArte stellt sie ihre Aquarell- und Tuschezeichnungen der älteren Serie gegenüber. »Weiterlesen
© Gianni Vasari
Burgerspittel, Bern

Leuchtende Farbigkeit

Der Bieler Künstler Gianni Vasari bezeichnete sich früher als «Schwarzmaler» und arbeitete vorwiegend in Schwarz-Weiss. Seine neuen Gemälde blenden einen geradezu vor lauter leuchtender Farbigkeit. Seine Arbeitsweise vergleicht er mit der eines Kindes, das sich «im Spiel verliert», wenn der Augenblick alles ist, völlig bei sich «im Jetzt, maintenant». »Weiterlesen
© Atelier Mattei
Galerie Kornfeld, Bern

Skulptur spricht mit Bild

Seit dem Jahr 1995 stellen die beiden Tessiner Künstler Paolo Bellini und Cesare Lucchini bereits zum dritten Mal gemeinsam in der Galerie Kornfeld aus. Unter dem Titel «In dialogo» stellt der bekannte Eisenplastiker Bellini, der mit Aluminium, Eisen und Zink arbeitet, seine Skulpturen den grossformatigen, tiefgründigen Ölgemälden Lucchinis gegenüber. »Weiterlesen
© Universitätsbibliothek Bern, Sammlung Druckbelege Haller
Universitätsbibliothek Münstergasse, Bern

Eine Zeitkapsel aus der Druckerei

Zirkusplakate, Tabakverpackungen, Visitenkarten, amtliche Schreiben, private Aushänge: Druckbelege von 1800 bis 1859, die die Druckerei Haller archivierte, überliefern alle Arten von Aufträgen. In der Unibibliothek ist die Ausstellung «Druckbelege Haller. Zeitkapsel aus dem 19. Jahrhundert» zu sehen, unter dem der Titel «Diesmal etwas ganz Neues!!!». »Weiterlesen
Weitere Artikel

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden