mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Im Chor Collegium Vocale zu Franziskanern Luzern singen Jung und Alt gemeinsam.© Monique Wittwer
Französische Kirche, Bern

Zwischen Angst und Befreiung

Der Chor Collegium Vocale zu Franziskanern Luzern bespielt die Französische Kirche mit Stücken zum Kriegsende, etwa mit dem monumentalen Werk «Figure humaine». »Weiterlesen
Hat Instrument und Berufung gefunden: der Bratschist Antoine Tamestit. © Julien Mignot
Casino, Bern

Bestes der Bratsche

Ein Abend der Superlative: Migros-Kulturprozent hat den Bratschisten Antoine Tamestit gemeinsam mit dem London Symphony Orchestra zum Musizieren eingeladen. »Weiterlesen
In der Neubearbeitung des Klassikers entstehen die Figuren live auf der Bühne. © Lempen Puppet Theatre Company
Berner Puppentheater

Das Potential eines Pappkartons

Im Berner Puppentheater werden Tiere mit Musik und Karton zum Leben erweckt. Eine Neubearbeitung des «Karneval der Tiere» richtet sich an Menschen jeden Alters. »Weiterlesen
Moritz Achermann ist zurück auf der Bühne – mit Mozarts Meisterwerk.© Céline Stucki
Kirche St. Peter und Paul, Bern

Vitalisierende Totenmesse

Der Amadeus Chor, das Orchester Arte Frizzante und das Vokalensemble Suppléments Musicaux bringen mit Dirigent Bohodar Shved Mozarts «Requiem» auf die Bühne. »Weiterlesen
Wortkünstler Jürg Halter.© Rob Lewis
Bernisches Historisches Museum

Kultur hoch drei

75 Minuten Wort, Klang und schöne Exponate: Das 
Bernische Historische Museum, das Berner Kammer­orchester und Jürg Halter gibt es in der Tour «Wort und Klang im Museumsschloss» 3 in 1 zu erleben. »Weiterlesen
© Claudio Schwarz

Corona-Lexikon

»Weiterlesen
«Not yet titled, 2021», Öl auf Leinwand© Courtesy of the artist; Galerie Barbara Weiss, Berlin and Greene Naftali Gallery, New York
Kunsthalle, Bern

Im Malfluss

Die Berner Kunsthalle zeigt mit der Ausstellung  «Am Rhein» neue und bereits bestehende Werke der Künstlerin Monika Baer. »Weiterlesen
Amami im Schein der Sonne.© Mehdi Benkler
Turnhalle im Progr, Bern

So unfassbar wie ungreifbar

Ein Trio aus Genf macht Furore und soll nun endlich auch die Deutschschweiz begeistern: Amami am bee-flat-Jubiläum. »Weiterlesen
Samuele und Mattia Zanella. © Sabrina Zanella
Bienzgut, Bümpliz

Indie ’n’ Rome

Samuele und Mattia Zanella kamen aus Rom ins Berner Oberland und gründeten die Indie-Rock-Band The Two Romans. In der Konzertreihe «Rock  ’n’  Wine» spielen sie ihre Stücke unverstärkt im Duo. »Weiterlesen
Gähwiler ist der Neue, Heimann und Pergoletti haben die Strukturen neu gedacht.© Chrigel Dietrich
Turnhalle im Progr, Bern

Flache Hierarchie und steile Pläne

Der Konzertverein bee-flat ist im Wandel: Die BKA traf die Leitungsmitglieder Lea Heimann, Lula Pergoletti und den Neuzuwachs Matthias Gähwiler zum Gespräch über neue Betriebsformen und Visionen für die Zukunft. »Weiterlesen
Lieber Zirkus als Schule: Gleich wirbeln die Artisten durch die Manege.© ZVG
Allmend, Bern

Hineinkatapultiert in die Zirkuswelt

Der Circus Monti präsentiert mit «Cirque je t’aime!» eine Hommage an die Manege und die eigene Geschichte. Leiter Johannes Muntwyler erinnert sich an die Anfänge. »Weiterlesen
20.10.2021
Weitere Artikel

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden