mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Tischwäsche und Kunstwerk in einem.© Abegg-Stiftung / Christoph von Viràg

Licht und Leinen

Nur bei speziellem Lichteinfall treten die Muster aus Leinendamast hervor: Die neue Ausstellung «Tafelfreuden - Historische Leinendamaste» der Abegg-Stiftung gibt Einblicke in die Herstellung und Geschichte der kostbaren Tischwäsche. »Weiterlesen
Gutes Timing: Samuel Justitz, der künstlerische Leiter des Pop-up-Festivals, freut sich über das Publikum vor Ort. © ZVG

Bach und Beach Boys im Boga

Musikalische Evergreens im grünen Idyll: Das junge Berner Pop-up-Festival Avigdor Classics präsentiert seine vier Konzerte sowohl vor einem Publikum vor Ort als auch als Livestream. Das Bouquet reicht von Klassik bis Pop.
 »Weiterlesen
Illustration aus einem Hebammenlehrbuch eines römischen Arztes, von 1653. © Zentrum Historische Bestände UB Bern
Bibliothek Münstergasse, Bern

Vom Handwerk der Hebamme

Wie die Geburt ihren Weg von der Praxis in die Wissenschaft fand und welche Stellung die Hebammen früher hatten: Die Ausstellung «Rosen und Zangen» in der Universitäts­bibliothek gibt Einblick in die Geschichte der Geburtshilfe. »Weiterlesen
Samuel Schnydrig© Phil Bucher

Wie ein Soundtrack

Ein Genera­tionenroman, dessen Soundtrack beim Lesen fast in den Ohren dröhnt: «Klaus – Leben vor dem Steinschlag» vom Musiker und Autor Samuel Schnydrig. »Weiterlesen
Hat mit zwei Jahren angefangen und ist dem Instrument treu geblieben: Fiore Streit.© Anna-Tia Buss

Das Orchestergetriebe läuft an

Konzerte sind wieder live möglich, Probenbetrieb und Formalitäten sind schwer zu meistern. Bestandes­aufnahme mit Fiore Streit, Geigerin im Schweizer Jugend-­Sinfonie-Orchester. »Weiterlesen
Vera Urweider beim Brunnenhaus in Mindelo.© Bonnie Yoon

Inselpost 47

Während Vera Urweider auf den Kapverden in Insolation sitzt, schreibt sie hier wöchentlich einen Brief von ebenda. »Weiterlesen
Das Tscharnergut im Rücken und das Theater im Fokus: Jugendliche aus der Projektwoche des Schlachthauses auf dem Pausenplatz.© Yoshiko Kusano

Das Westquartier macht Theater

Das Schlachthaus Theater zieht temporär ins Tscharnergut und bespielt während den «Theaterwochen im Tscharni» das Quartier in Berns Westen mit Theater, Tanz, Musik 
und Installation. Ein Fest für und von Kindern, mit internationalen Gästen. »Weiterlesen
Eine neue Türe für das alte Gebäude, eine alte Türe für den Neubau. © Michael Meier&Christoph Franz

Kunst an der Schwelle

Das Holligenquartier im Umbau: Aus der einst peripheren Warmbächlizone wird urbaner Lebensraum. Das Künstlerduo Michael Meier & Christoph Franz begleitet diesen Wandel mit einem Türentausch, der zwischen alt und neu vermittelt. »Weiterlesen
Auf hoher See, aber auch im Niemandsland: Protagonist Ivan aus «Ostrov».© DokLab

Bis an die Ränder der Welt

Das 52. internationale Filmfestival Visions du Réel Nyon zeigt Dokumentarfilme aus 58 Ländern. Was das vielfältige Programm eint, ist der radikal subjektive Blick auf die Welt und ihre Enden. »Weiterlesen
Besuch der verflossenen Lover im Hotel. © Jean Louis Fernandez

Liebe im Konjunktiv

In der fantasievollen Beziehungs-Komödie «Chambre 212» sinniert ein reiches Pariser Ehepaar über die Frage, wie ihr Leben verlaufen wäre, hätten sie nie zueinandergefunden. »Weiterlesen
Verirrt im Bambus: Vera Urweider auf Paúl.© Bonnie Yoon

Inselpost 46

Während Vera Urweider auf den Kapverden in Insolation sitzt, schreibt sie hier wöchentlich einen Brief von ebenda. »Weiterlesen
Weitere Artikel

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden