mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Louisa Dittli

Manche mögens blutig

21.11.2022

Jan Dvořák schrieb und komponierte für Bühnen Bern die Schauspieloper «Carmilla oder das Zeitalter der Vampire». Die Welt der Untoten ist alles andere als Neuland für ihn.

Die Wildnis hinter Glas

Archiv
14.11.2022

Auch das Naturhistorische Museum Bern profitierte von der Ausbeutung anderer Länder. Im Podiumsgespräch «Grosswildjagd und Kolonialgeschichte: Welche Rolle spiel(t)en wir?» hinterfragt es die Entstehung seiner Dioramen «Tiere Afrikas».

Welche Grösse tragen Sie?

07.11.2022

Ohne Empathie kein Austausch: Das Berner Generationenhaus öffnet dieser Tage in der Cafébar ein Schuhgeschäft, bei dem die Kund*innen mit den Schuhen auch Geschichten anprobieren. «A Mile in My Shoes» nennen sich Laden und Ausstellung.

Das Unbehagen an jeder Norm

Archiv
31.10.2022

Ob bayerische Provinz oder spanische Grossstadt: «Anima – Die Kleider meines Vaters» und «Mi Vacío y Yo» erzählen von Menschen, die ihre Geschlechtsidentität suchen. Die beiden Filme laufen am Filmfestival Queersicht, das eine Woche lang queeres Filmschaffen zeigt.

Ihr Werk ist im Werden

Archiv
17.10.2022

Zoé Borbély stellt ihr poetisches Projekt «Les oiseaux de nuit» im Nebia vor. Als Work-in-Porgress.  

«Jetzt wollen wir unsere Künstler*innen feiern!»

Archiv
10.10.2022

Die Galerie da Mihi lädt zum 11-jährigen Jubiläum. Die Galeristin Barbara Marbot erzählt von den Anfängen und weshalb sie es in Kauf nimmt, in der Geburtstagsausstellung die Künstler*innen auch ein bisschen zu beleidigen.

Änderungen sind möglich

03.10.2022

Die Gesprächsreihe von Barbara Bleisch geht in die zweite Runde. Mit Şeyda Kurt und Mithu Sanyal lädt sie nun zwei wortgewandte Feminist*innen in die Dampfzentrale.

Dem Tod ins Auge schauen

Archiv
03.10.2022

Judith Bach besucht als Claire aus Berlin mit ihrem zweiten Soloprogramm «Endlich. Eine Geschichte für immer» die Alti Moschti und unterhält das Publikum mit musikalischem Humor.

Sie hat Tausende Kinder

Archiv
26.09.2022

Jetsun Pema, die jüngere Schwester des Dalai Lama, engagierte sich jahrelang für tibetische Kinder. Das Ethnokino-Festival im Kino in der Reitschule zeigt die Weltpremiere des Dokfilms über «Amala», die angesehene Mutter.

Verhexte Sache

Archiv
26.09.2022

Gleich nachdem sie aus dem Ei geschlüpft ist, stellt die Minihexe Fuxia das Leben ihres Zaubervaters Kwark auf den Kopf. Es dauert nicht lange, bis sie endlich gross ist und in die Hexenschule darf, wo sie lustige und gefährliche Zaubersprüche lernt. Der Film «Fuxia» nimmt mit in eine Welt voller Magie und Musicaleinlagen. Doch so heil ist die Welt nicht: Fuxia muss gemeinsam mit ihren Freund*innen den Hexenwald retten.

Anna wird Vater

Archiv
19.09.2022

Livia Ann Richard stellt ihren neuen Roman «Anna der Vater» im Theater an der Effingerstrasse vor.

Dialog mit einer Toten

Archiv
29.08.2022

Sowohl das Magazin «Reportagen» als auch die Recherche- Plattform «Reflekt» bieten Hintergrundgeschichten auf hohem Niveau. Ersteres lädt zu einer szenischen Lesung, letztere zu einem Gespräch.

Von Berlin nach Bümpliz

Archiv
29.08.2022

Mit «Frau Luna» auf den Mond: Der Verein Berner Operettensommer verleiht der 1899 uraufgeführten Operette im Sternensaal Bümpliz einen lokalen Touch.

Aufwachen vom Albtraum

Archiv
22.08.2022

Im Schweizer Alltag funktioniert die Eritreerin Semret, in der Nacht schreckt sie schweissgebadet auf. Im Debütfilm der Schweizer Regisseurin Caterina Mona wird die titelgebende Protagonistin von ihrer Vergangenheit eingeholt.

Das Glück ausbrüten

Archiv
15.08.2022

Zwei Holzwagen, ein Theaterzelt und der wohl kleinste Zirkus der Schweiz: Irmi Fiedler und Stephan Dietrich laden im Kulturhof Schloss Köniz zum «Minicirc».

Literatur nimmt Platz

Archiv
08.08.2022

Beim Format Sofalesungen sitzen Autor*innen und Publikum Seite an Seite. Die neueste Ausgabe bringt queeres Literaturschaffen in die Stube.

Auf 4 Rädern

08.08.2022

Das Alpine Museum rückt näher an die Berge heran. Auf dem Gotthardpass hat es seit Juni seine erste feste Aussenstelle im Museo Nazionale del San Gottardo, in dem wechselnde Sonderausstellungen zu sehen sind.

Blick zurück ins Weite

Archiv
26.07.2022

Von einem jungen Mann, der in die Welt hinausgehen musste und sich nie mehr so frei fühlen sollte: Der neue Roman «Die Welt» von Arno Camenisch ist persönlich, melancholisch und vor allem spontan.

Bauarbeiter*innen

Archiv
12.07.2022

Beim Bernischen Historischen Museum erfährt man spielerisch, wie das Berner Münster erbaut wurde.

Künstler*innen

Archiv
12.07.2022

Im Schloss Spiez können sich Kinder ab 6 Jahren und erwachsene Begleitpersonen an verschiedenen künstlerischen Techniken ausprobieren.

Weitere Artikel

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden