mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Susanne Leuenberger

«Das Theater gehört euch!»

22.11.2021

Seit August hat das Schauspiel bei Bühnen Bern eine neue Leitung. Schauspieldirektor Roger Vontobel und Chefdramaturgin Felicitas Zürcher setzen auf Nahbarkeit und auf analoge Begegnungen, die die einzelnen Bubbles sprengen.

Als nur Ton war

Archiv
15.11.2021

Mental-spirituelle Erkundungen und tanzbare Electronica am Saint Ghetto: Neben bekannten Acts wie Jenny Hvals Lost Girls gibt es auch Ungehörtes in der Dampfzentrale – Jerskin Fendrix etwa, ein musikalisches Chamäleon.

Der Stachel im Thron

08.11.2021

Schauspieldirektor Roger Vontobel bringt Schillers «Maria Stuart» ins Stadttheater. Sein erstes eigens für Bühnen Bern inszeniertes Stück um zwei starke Frauen und den Preis der Macht ist zwar mehr als 200 Jahre alt, aber aktuell wie eh und je.

Reisende Krieger

03.11.2021

Der «Mythos Samurai» lebt: Die Samurai-Schätze der Sammlung Barbier-Mueller kommen nach Bern. Das Bernische Historische Museum Bern erzählt anhand der 200 Helme, Rüstungen und Waffen die 700 Jahre dauernde Ära der japanischen Krieger nach – und spinnt sie weiter bis in die Popkultur der Gegenwart.

Keine für halbe Sachen

Archiv
25.10.2021

Mit dem Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester bringt Julia Semmler diesen Herbst Mozart und Schostakovitsch auf die Bühne. Doch Geige ist nur eine ihrer Leidenschaften.

Zum Beispiel Margarethe

Archiv
25.10.2021

«Ich sehe dich»: In den Räumlichkeiten des Kirchgemeindehauses Zollikofen gibt es Bilder der Grafikerin Paola Kobelt zu sehen.

Kultur hoch drei

Archiv
11.10.2021

75 Minuten Wort, Klang und schöne Exponate: Das 
Bernische Historische Museum, das Berner Kammer­orchester und Jürg Halter gibt es in der Tour «Wort und Klang im Museumsschloss» 3 in 1 zu erleben.

Der blinde Fleck der Brennweite

Archiv
04.10.2021

«I Haven’t Been Afraid of Going Blind for a Long Time» heisst der Experimentalfilm von Yannick Mosimann. In der Dampfzentrale feiert das 134 Minuten lange Exerzitium des Schauens Premiere.

Doppel der Grandes Dames

Archiv
27.09.2021

Für einmal sind sie selber Thema: Die Journalistinnen und «Reportagen»-Autorinnen Margrit Sprecher und Małgorzata Szejnert erzählen im Ono aus ihren «Zwei Leben für die Reportage».

Kartografin des Verlangens

Archiv
27.09.2021

Gastgeberin Barbara Bleisch lädt in der zweiten Ausgabe von «Barbara Bleisch trifft» die Illustratorin und Autorin Judith Schalansky zum Gespräch. Es dürfte den Reiz des Verschollenen umkreisen.

Am Ende der Jagd

20.09.2021

Passend zur Jagdsaison: Das Museum Cerny vermittelt in
«50 Shapes of Prey» die Auswirkungen des Klimawandels auf das Leben der Inuit und ihrer Tiere, und das Alpine Museum Schweiz geht mit Jäger*innen «Auf Pirsch».

Grosses Schachkino

Archiv
20.09.2021

Schach ist im grossen Kino angekommen seit der Netflix-Serie «Queens Gambit». Mit einigen Kinoeffekten und reichlich Weichzeichner hat sich Regisseur Philipp Stölzl der «Schachnovelle» von Stefan Zweig angenommen. Darin wird Anwalt Bartok (Oliver Masucci, der lange am Burgtheater Wien spielte) von einem Gestapobeamten (Albrecht Schuch, bekannt aus «Systemsprenger» (2019) aufgegriffen und in Isolationshaft gesetzt. Ein Buch über Schach rettet ihn vor dem Wahnsinn.

Drei Schuss daneben

20.09.2021

Scharf fürs Vaterland – und für die Liebste: Das Schweizer Schützenmuseum zeigt in «Lasst es krachen!» den Nexus von Studentenverbindungen und Schützenwesen im 
19. Jahrhundert – und das Pistolenduell, das damals aufkam.

Make Love, Not Co2

Archiv
13.09.2021

Mit «Identitti», einer Verwirrungsgeschichte rund um postkoloniale Identitäten, schrieb Mithu Sanyal den Roman der Stunde. Im Berner Generationenhaus spricht die Autorin über eine politische Utopie, die sie «Love politics» nennt.

Einstand mit Goldregen

06.09.2021

Die Schauspielstudentin Nanny Friebel debütiert im Stück «Rose Bernd» bei Bühnen Bern. Über ihre Träume, die Zusammenarbeit mit dem neuen Schauspieldirektor 
Roger Vontobel – und eine Regieanweisung, die es in sich hatte.

In Pulps Tagtraum

30.08.2021

Willkommen im «Pulpokosmos»: Das Kunsthaus Grenchen lädt mit einer begehbaren Installation ein, die surreale Welt von Pulp, dem Alter Ego des Bieler Künstlerduos 
M.S. Bastian & Isabelle L. zu entdecken.

 

Frühling im Herbst

Archiv
23.08.2021

Zwei Frauen um die 60 fangen neu an: Das Kammerspiel «The Roommate» im Theater Matte verlässt sich ganz auf das Spiel der beiden Darstellerinnen – und rückt Figuren ins Zentrum, die oft nur in Nebenrollen auftreten.

Dachkammermusik

Archiv
23.08.2021

Ein intimer Raum, ein eingespieltes Team, zwei aufeinander abgestimmte Quartette für Klavier und Streicher: Das erste Livekonzert im Bärenstutz in Rüeggisberg verspricht eine vertraute musikalische Zusammenkunft.

Mäzene des Möglichen

Archiv
26.07.2021

Übernahme: Das Kornhausforum wird für 24 Tage zum Kulturlabor des Amts für Ermöglichung (AFE) – Kunstschaffende und Besucher*innen treten dabei in einen ergebnisoffenen Austausch über und mit Kunst.

Was Berner Buchhändler*innen lesen

Archiv
26.07.2021

Sommerzeit ist Romanzeit! Die BKA hat fünf Buchprofis gefragt, welche Geschichten sie selber mit an einen einsamen Strand oder auf den Balkon nehmen – fünf Lesetipps für Kulturberner*innen und leidenschaftliche Leser*innen.

Weitere Artikel

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden