mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Sandra Dalto

Rückzug und Sehnsucht

29.08.2021

Durchs Fenster schauen – von drinnen nach draussen und umgekehrt, ins Innen- und Aussenleben. Dies ist der Fokus der Sammlungspräsentation «Interieur – Exterieur» im Museum Franz Gertsch.

Vom Mensch bis zum Spaltblättling

12.04.2021

Bunt und vielfältig gestaltet sich die Fantasielandschaft der Sonderausstellung «Queer – Vielfalt ist unsere Natur» im Naturhistorischen Museum Bern. Sie steht für das «Queerreich», in dem Geschlechter und Sexualitäten im Überfluss gedeihen.

Wir haben die Liebe verlernt

Archiv
29.03.2021

Der April ist der Monat der Literatur. Zumindest im Schlachthaus Theater, in dem heuer das Berner Lesefest Aprillen wieder stattfinden kann – vor Ort oder im Livestream

Unmöglichste Orte

29.03.2021

«Es gibt Orte, von denen man denkt, dass man sie nie betreten würde», schreiben Valerio Moser und Dominik Muheim im Vorwort ihres Erstlings «Und was die Menschheit sonst noch so zu bieten hat». Getan haben sie es trotzdem und genau solche Orte besucht. Das Komiker-Duo Muheim­Moser war fünf Tage auf einer Kreuzfahrt mit David Hasselhoff-Fans, im Baumarkt in Langenthal oder an der Fondue-Weltmeisterschaft in Tartegnin. Entstanden ist daraus eine Art Logbuch unmöglichster Orte. Darin schreiben die beiden das, was viele wohl nur denken und sind dabei urkomisch und todehrlich. Und «bei manchen Dingen wünscht man sich, dass sie die Menschheit bald wieder entfindet», so Muheim-Moser.

Schmerz, Sonnenlicht

Archiv
22.03.2021

Nüchternheit zum Erzählen über Leid: Arno Camenischs Roman «Der Schatten über dem Dorf» ist erschienen.

Der Umgang mit dem Bären

22.03.2021

Die Kunsthalle Bern zeigt mit der Ausstellung «Lose ­Enden» zeitgenössische Malerei von Künstlerinnen und Künstlern, die sich in ihren Positionen zwischendurch treffen, deren Fäden sich in den unterschiedlichen Inte­ressen aber auch wieder verlieren.

Die Macht der Bilder

15.03.2021

Die Fotografie-Collage «Tracy» der Künstlerin Sara Cwynar ist in «Groups and Spots. Zeitgenössische Kunst bei der Baloise» im Museum Franz Gertsch zu sehen. Die Ausstellung fokussiert auf Fotografien und Arbeiten auf Papier.

Empor fahren mit Kunst und Religion

Archiv
15.03.2021

Mit vierzehn Installationen im öffentlichen Raum verbindet «kunst kreuzt weg – der andere Kreuzweg», ein Projekt der Offenen Kirche Bern, den Leidensweg mit Kunst und einer Tour durch Bern.

Im Garten der Zukunft

03.03.2021

In der Ausstellung «Super – Die zweite Schöpfung» im Museum für Kommunikation bespielen irdische Schau­spielende eine überirdisch anmutende Gartenlandschaft.

Schräge Musik und ein dadaistisches Ballett

Archiv
22.02.2021

Die Zeichen stehen auf Aufbruch: Das Berner Kammer­orchester präsentiert mit dem 3. Abo-Konzert «Dance!» einen Abend voller Möglichkeiten.

«Mir gefällt es, aufs Glatteis zu führen»

Archiv
15.02.2021

«Schaltjahrhundert», «Serpentarium» oder «Forellenlandzunge»: Der Künstler und Slam-Poet Remo Zumstein spricht im Interview über erfundene Begriffe und sein Projekt «Die Ordnung der Dinge», das während seines Atelierstipendiums im Kunstraum Gepard 14 entstand.

Erinnerungen, die unter die Haut gehen

Archiv
15.02.2021

Im Krieg für Kolonialmächte, vorgeführt in Zoos: Cilgia Rageth macht mit ihrer Wanderinstallation «Nachdenken über das koloniale Erbe» im Kulturhof Schloss Köniz auf die Rolle der Schweiz im Kolonialismus aufmerksam.

Die Burka als Marktlücke

Archiv
08.02.2021

Stoff, der für Diskussionen sorgt: Eine erfolglose Schauspielerin, die sich als Burka­trägerin engagieren lässt und damit eine neue Marktlücke gefunden hat. Autorin Sandra Künzi greift mit der Erzählung «Die Hülle» die Debatte rund um das Verhüllungsverbot auf.

Fenster der Sehnsucht

Archiv
08.02.2021

«Hört ihr uns?» - Das Kornhausforum sendet mit der Reihe «Ausstrahlung» Musik und Gelesenes durch die physischen und digitalen Fenster.

In der Welt der Geräusche und Sprache

01.02.2021

«Wieso hat das Nashorn runzelige Haut?» Und: «Wer hat 
die Buchstaben erfunden?» Antworten darauf gibt es
bald im Mundart-Hörspiel «Genau so! Tierisch verspielti Gschichte» von Michael Schoch und Miriam Jenni.

Mut und Pioniergeist

01.02.2021

Viele mutige Schweizer Frauen und Pionierinnen haben auf dem Weg zum Stimm- und Wahlrecht einen wichtigen Beitrag geleistet. Zum 50-Jahr-Jubiläum zollt ihnen «Hommage 2021» mit einer Ausstellung in der Berner Altstadt Tribut.

Von Grosselternkindern und dem Altern

Archiv
25.01.2021

Mit der Performance «Die Zufügung. Über das Altern und den Tod hinaus» bringt Corinne Maier im Schlachthaus Theater das Thema Alter auf die Bühne und erinnert sich an die deutsche Theaterautorin Gerlind Reinshagen.

Neue Räume

Archiv
25.01.2021

Das Kornhausforum Bern bittet per «Open Call» um Ausstellungsbeteilugung. Im Herbst soll «shared spaces in change» gezeigt werden.

Von Lärm bis Tradition, Mali bis Argentinien

Archiv
18.01.2021

Die zehnte Ausgabe des Norient Film Festival fokussiert auf kritische, politische und experimentelle Zugänge zu Musik. Online werden eine Masterclass mit Filmemacher Roger Horn abgehalten und Filme sowie «Q&A» gezeigt.

Kunstvoll und erschütternd

Archiv
18.01.2021

Ein Leben entlang des Grenzzauns. Ein Dasein zwischen Freundschaft und Feindschaft, Angst und Hoffnung. Der Film «Nachbar» des in Bern lebenden Regisseurs Mano Khalil bewegt sich im Dazwischen. An den Solothurner Filmtagen ist er nominiert für den Prix de Soleure.

Weitere Artikel

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden