mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Sarah Sartorius Redaktionsleitung Sarah Sartorius hat Journalismus an der Schule für Angewandte Linguistik in Zürich und Film in Dänemark am European Film College studiert. Als freie Autorin schrieb sie unter anderem für die Zeitungen «Tages-Anzeiger», «Der Bund», «WOZ» und das Magazin «Filmbulletin». Sie war Kulturredaktorin der Pendlerzeitung «News» und Presseverantwortliche bei der Neugass Kino AG (Kino Riffraff & Kino Bourbaki) in Zürich. Seit Ende 2013 ist sie Redaktionsleiterin der BKA.

Selbstverwirklichung oder Selbstaufgabe?

Archiv
12.05.2021

Johanna Faust stellt in ihrem kunstvollen Filmessay «I’ll be your Mirror» sehr persönliche Fragen zum Thema künstlerische Berufung und mütterliche Pflichten.

Freakshow auf Bestellung

Archiv
07.12.2020

Die Kompagnie des Cirque de Loin hat sich den aktuellen Einschränkungen angepasst und bietet Take-away-Kultur mit dem «Ludo Kultural Delivery Service» an.

«Willkommen in der Minderheit»

Archiv
30.11.2020

Cihan Acars Debütroman «Hawaii» ist eine Hommage an ein «Problemviertel» in Heilbronn und lebt von der charmanten Schnoddrigkeit seines Protagonisten.

Eine Generation verschluckt vom Vakuum

Archiv
23.11.2020

Im Dokumentarfilm «Retour à Višegrad» kommt es zur Zusammenkunft einer Klasse, die im Bosnienkrieg von einem Tag auf den anderen auseinandergerissen wurde.

Die Künstlerin ist anwesend

Archiv
16.11.2020

«Body of Truth», koproduziert vom Berner DokLab, ist ein kraftvoller Dokfilm über vier furchtlose Künstlerinnen. Zu sehen an der Onlineausgabe des Be-Movie-Festivals.

Biodivers

Archiv
09.11.2020

Dem Pflanzenverschwinden mit Kunst entgegenhalten – das tut die Künstlerin Mireille Gros mit ihrer Ausstellung «The Fictional Plant Biodiversity Project» im Affspace.

Wegweisend

Archiv
09.11.2020

Ambroise Vollard hat Picasso angeregt zu einem Grafik-Zyklus. Die 100 Blätter der «Suite Vollard» sind nun im Kunsthaus Grenchen zu sehen.

Symbiotisch

Archiv
09.11.2020

Wie werden Viren gezeichnet, bezeichnet und thematisiert? Diesen Fragen widmet sich die Ausstellung «Virophilia & Virus», kuratiert von Roland Fischer.

Die Hölle ist eine Strandbar

Archiv
02.11.2020

Lorenz Langenegger hat in seinem neuen Roman «Jahr ohne Winter» einen liebenswert-zweifelnden Protagonisten geschaffen, der sich widerwillig auf eine grosse Reise begibt.

Lebendige Puppe im Reich der Toten

Archiv
19.10.2020

In «All you can be!» erzählen die Schauspieler Max Merker und Aaron Hitz am Theater Orchester Biel Solothurn den griechischen Mythos von Orpheus und Eurydike neu. 
Puppenspielerin Clara Gil gibt Eurydike eine Stimme.

Wenn die unsichtbare Mauer fällt

Archiv
28.09.2020

Sie hat sich mit viel Feingefühl an ein Tabuthema heran­getastet und sowohl Prostituierten als auch Freiern ­zugehört: Die Journalistin Aline Wüst stellt ihr Buch «Piff, Paff, Puff. Prostitution in der Schweiz» im Ono vor.

Wie wir leben wollen

Archiv
21.09.2020

Wie viel Freiraum erträgt der Mensch? Wenn progressive Wohnutopien und Lebensentwürfe unglücklich machen: Svenja Gräfen und Kristin Höller lesen am Thuner Literaturfestival Literaare aus ihren Romanen.

Der Mensch im Zentrum

Archiv
14.09.2020

Reisen als Dauerzustand: In der Ausstellung «Aufbruch ohne Ziel. Annemarie Schwarzenbach als Fotografin» im Zentrum Paul Klee sind Fotografien der modernen Kosmopolitin zu sehen.

«Ein wenig linkisch, ein wenig verlogen»

Archiv
07.09.2020

In Dominique Zieglers Stück «Der Trip Rousseau» wird Leben und Wirken des Autors, Philosophen und Pädagogen Jean-Jacques Rousseau in einer psychedelischen Tour de Force aufgerollt.

Heimat, vielstimmig

Archiv
31.08.2020

Im Kino in der Reitschule steht in der Reihe «Kino Kosova» Filmschaffen aus dem Kosovo im Zentrum.

Innig, bis zum Tod

Archiv
31.08.2020

Für ihren todkranken Zwillingsbruder kämpft Lisa wie eine Löwin. «Schwesterlein» mit Lars Eidinger und Nina Hoss vertritt die Schweiz im Wettbewerb um einen Oscar.

Muse, lebenslang

Archiv
31.08.2020

Der Dokumentarfilm «Marianne & Leonard» porträtiert Leonard Cohen und seine Muse Marianne Ihlen.

Florale Klänge

Archiv
24.08.2020

Das Ensemble Ardent meldet sich mit dem Konzert «Flowersongs» in der Pauluskirche zurück. Besungen werden rote Rosen, Heilpflanzen und würzige Sträucher.

Er brannte für die Utopie

Archiv
17.08.2020

Christoph Schlingensief war ein arbeitswütiger, politischer Ausnahmekünstler, der sich zwischen Film, Theater und Aktionskunst bewegte. Zu seinem 10. Todestag erscheint der ausufernde Dokumentarfilm «Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien».

Flexibles Orchester auf Durchreise

Archiv
20.07.2020

Auf zu neuen Ufern: Das Schweizer Jugend-Sinfonie-­Orchester geht auf «Tour de(s) Suisse(s)» vom Engadin bis in die Ostschweiz. Gespielt wird an öffentlichen Plätzen vor Laufpublikum.

Weitere Artikel

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden